DE AR

Spenden

Spenden werden dankend angenommen:

Türkischer Kulturverein - Selimiye
IBAN: 
AT561400059110809659
BIC: BAWAATWW
Bank: BAWAG P.S.K.


Über den Kulturverein



Name: Türkischer Kulturverein - Selimiye*

* Name abgeleitet von der Selimiye Moschee in Edirne/Türkei, erbaut (1568-1575) von Architekt Sinan.
Dachverband: Türkisch-islamische Union für kulturelle und soziale Zusammenarbeit in Österreich
(kurz: ATIB Union)


Sonnleithnergasse 20, 1100 Wien
www.atib.at
Gründungsdatum: 01.08.1995
   
Vereinsgebäude: Nach der Gründung wurde der Verein vorerst in verschiedenen gemieteten Räumlichkeiten in Saalfelden geführt.

Das heutige Vereinsgebäude (Zellerstraße 47, 5760 Saalfelden), wurde im Jahre 2000 mit Spendengeldern inklusive Grundstück erworben und mit Unterstützung der Mitglieder umgebaut und adaptiert.

Das ca. 8 m hohe Minarett wurde 2003 fertiggestellt.

Damit war sie die 2. Minarette in Österreich nach dem Islamischen Zentrum Wien (erbaut 1975-1979) im  21. Bezirk Floridsdorf und die erste und einzige Minarette im Bundesland Salzburg, sowie ist es einer von den 4 Minaretten in Österreich und der erste ATiB Verein mit einer Minarette vor Telfs (2006) und Bad Vöslau (2009).

Raumprogramm:
  • Gebetsraum (Moschee) für ca. 120 Personen
  • Vereinslokal mit Teeküche
  • Sanitäranlagen für Damen und Herren
  • Wohnhaus mit Garten und Keller für den religiösen Bediensteten und dessen Familie
  • Diverse Lagerräume
  • Parkplätze stehen direkt vor dem Vereinsgebäude zur Verfügung